+++  Unsere SV im Schuljahr 2019/2020  +++     
     +++  Aufruf der Internetreporter zur Hol- und Bringzone  +++     
     +++  Tiergestützte Pädagogik  +++     
     +++  Besuch der Ausbildungsbörse in Kaiserslautern  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Schulform Realschule plus

Die Schulform Realschule plus

 

„Die Realschule plus ist eine tragende Säule im rheinland-pfälzischen Bildungssystem. Sie verbindet theoretische und praktische Wissensvermittlung in besonderer Weise. Das gilt auch für die Fachoberschule mit ihrem zweijährigen Bildungsgang, der allgemeinbildende und berufsbezogene Inhalte sowie Fachpraxis miteinander verbindet. Dadurch werden neue Qualifikationen geschaffen, Chancen eröffnet und die Schülerinnen und Schüler haben durch den betrieblichen Teil die gute Möglichkeit, sich ein berufliches Netzwerk aufzubauen. Das alles hilft beim erfolgreichen Start ins Berufsleben.“

Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig anlässlich des Besuchs der RS+FOS Nierstein am 14.08.2017


Der Informationsfilm zur Realschule plus

 

Laura Annewand, eine ehemalige Schülerin der Realschule plus Am Reichswald berichtet über ihren weiteren Werdegang:

 

 


Viele wichtige Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite:

 

Bildungsserver Realschule plus

 

Wichtige Flyer über verschiedene Bereiche der Schulform Realschule plus finden Sie hier:

 

Realschule plus - Unser Plus an Bildung

 

Flyer Wahlpflichtbereiche

 

Flyer WPF Französisch

 

Flyer Praxistag

 


 

Eine Schule der Chancen – Bildungsministerium startet in die Wochen der Realschule plus

 

Unter der Überschrift „Unser Plus an Bildung!“ besuchen prominente Vertreterinnen und Vertreter der Landesregierung – neben Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig auch Jugendministerin Anne Spiegel, Innenminister Roger Lewentz und Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann – sowie ADD-Präsident Thomas Linnertz in den kommenden Tagen und Wochen Realschulen plus und tauschen sich dort mit Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Schulleitungen über die vielfältigen Chancen und Angebote dieser noch jungen Schulform aus.

 

„Die Realschule plus verbindet theoretische und praktische Bildung in besonderer Weise und ist damit eine tragende Säule im rheinland-pfälzischen Bildungssystem. An den landesweit 184 Realschulen plus werden den Schülerinnen und Schülern Perspektiven eröffnet und Orientierung geboten für einen erfolgreichen Start in das Leben nach der Schule“, so Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei der Auftaktveranstaltung zu den landesweiten „Wochen der Realschule plus“ an der Pfrimmtal Realschule plus in Worms. 

 

„Die Realschule plus ist eine Schule der Chancen für alle. Ich freue mich auf spannende Einblicke und interessante Begegnungen bei den anstehenden Schulbesuchen“, so die Bildungsministerin weiter.

An den Realschulen plus können die Schülerinnen und Schüler nach der 9. Klasse die Berufsreife erwerben oder nach der 10. Klasse mit dem Sekundarabschluss I abschließen. Einige Realschulen plus sind organisatorisch außerdem mit einer Fachoberschule (FOS) verbunden. Hier können Schülerinnen und Schüler auch die Fachhochschulreife erreichen. Dadurch eröffnet die Realschule plus die Möglichkeit eine Ausbildung zu machen oder ein Studium aufzunehmen.

 

„Mit dem erfolgreichen Nebeneinander von theoretischer und praktischer Bildung bietet die Realschule plus den Schülerinnen und Schülern die besten Voraussetzungen, um an einer Beruflichen Schule oder der Fachoberschule darauf aufzubauen. Dadurch werden neue Qualifikationen geschaffen und Chancen für den Start ins Berufsleben eröffnet“, erklärt Stefanie Hubig.

 

Informationskampagne „Unser Plus an Bildung!“

 

Mit einer Informationskampagne verdeutlicht das Bildungsministerium die Durchlässigkeit und die damit verbundene Aufstiegsorientierung der Realschule plus. Die nun gestarteten „Wochen der Realschule plus“ sind Teil dieser Informationskampagne.

 

Darüber hinaus setzt das Bildungsministerium einen Schwerpunkt auf eine zielgerichtete und vor allem kontinuierliche Unterstützung und Beratung der Realschulen plus. In Kooperation mit der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, den Schulträgern und dem Pädagogischen Landesinstitut werden zahlreiche Workshops und regelmäßige Fortbildungen angeboten, die auf sehr positive Resonanz stoßen.

Auch neue Kooperations- und Informationsmodelle am Übergang von der Grundschule zu den weiterführenden Schulen sind Bestandteil der Stärkung und Weiterentwicklung der Realschule plus.

 

Begleitet wird die Informationskampagne durch eine neue Broschüre mit dem Titel „Die Realschule plus – Unser Plus an Bildung“, die alle Grund- und Realschulen plus erhalten haben. Neben Sachinformationen kommen darin auch Schülerinnen und Schüler sowie Vertreterinnen und Vertreter von Betrieben, Universitäten und Kammern zu Wort. Ziel ist es, die Schulen bei der Schullaufbahnberatung zu unterstützen, damit Eltern eine fundierte Entscheidung bei der Wahl der weiterführenden Schule für ihr Kind treffen können. Ebenso wird den Schulen ein kurzer Informationsfilm zur Verfügung gestellt, der bei Elternabenden und Informationstagen eingesetzt werden kann. (aus: Bildungsserver Realschule plus)

 

 

 

Essensplan

Intranet

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

14.10.2019 bis 25.10.2019
 
01.11.2019
 
08.11.2019 - 11:25 Uhr
 
Rheinland-Pfalz vernetzt Diese Webseite wird gefördert durch die Initiative „Rheinland-Pfalz vernetzt“