BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Zeugnisausgabe der Abschlussklassen  +++     
     +++  Woche zur Medienkompetenz mit Medien + Bildung  +++     
     +++  Tagesausflug nach Maxeville  +++     
     +++  Berufsorientierung in der Handwerkskammer  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Aktuelle Informationen

 

Infos zur Ganztagsschule im Schuljahr 2020/21      10.6.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir gehen davon aus, dass unser Ganztagschulangebot im neuen Schuljahr regulär stattfinden wird.

 

A:      Ihr Kind war im laufenden Schuljahr bereits angemeldet und soll weiterhin die GTS besuchen?  Die Anmeldung besteht fortlaufend im neuen Schuljahr. Sie brauchen nichts zu unternehmen.

 

B:      Ihr Kind soll im neuen Schuljahr am GTS-Angebot teilnehmen und war bisher nicht angemeldet? Bitte melden Sie Ihr Kind bis spätestens 26.06.2020 an und schreiben eine Email an: 

 

C:      Ihr Kind soll im neuen Schuljahr NICHT mehr am GTS-Angebot teilnehmen? Bitte melden Sie Ihr Kind per Email  bis spätestens 26.06.2020 ab: 

          Ansonsten bleibt Ihre verbdinliche Anmeldung zur GTS bestehen!

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Isabelle Chatfield

Stellv. Schulleiterin


20.05.2020

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte und SchülerInnen. Alle Stundenpläne und Zeiten für den Präsenzunterricht finden sie /findet ihr im Intranet unter dem Bereich "Eltern". Die Einteilung der jeweiligen Klassen in A und B hat der Klassenlehrer gemacht und ist im jeweiligen Klassenordner zu finden.

Bitte beachten Sie auch die Termine der Schulbuchabgabe!


13. Mai 2020 Präsenzzeiten Klassen


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, im Elternbereich des Intranets finden sie den Übersichtsplan für die Präsenzzeiten der einzelnen Klassen oder klicken Sie direkt auf den folgenden Link:https://intranet.rsplus-ramstein.de/page/index/view/id/1694



Abgabe Schulbücher / Schulbuchausleihe  11.5.2020

Wir möchten Sie darüber informieren, dass es neue Informationen zur Schulbuchausleihe und zur Abgabe der Schulbücher im Intranet gibt. Anbei finden Sie den Link im Intranet ! (Funktioniert nur, wenn Sie sich anmelden)
https://intranet.rsplus-ramstein.de/…/index/list/folder/1133

 

kj

 

 


Elternbrief mit neuen Informationen 7.5.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten, im Intranet finden Sie einen Elternbrief mit neuen Informationen. Bei Fragen können Sie sich natürlich auch immer direkt an die Schule wenden.


Video zu den Hygienemaßnahmen bei Schulöffnung   (30.4.2020)


AUFRUF ZUR NAMENSFINDUNG, BITTE MITMACHEN! 30.4.2020


Unsere Lehrerin Frau Wilhelm, die sich auch um unser Vivarium kümmert, brütet seit ein paar Jahren einmal im Jahr Laufentenküken aus. Es ist jedes Jahr ein neues Abenteuer und sehr spannend. Auf Grund der aktuellen Situation kam ihr die Idee, das Brüten, den Schlupf und das Erwachsenwerden zu filmen und mit ihrer 5. Klasse zu teilen. Die Schülerinnen und Schüler können sich auf diesem Weg nicht nur biologische Lerninhalte erschließen sondern auch einfach etwas Abwechslung und Spannendes im Alltag erfahren.
Da nun ganz viele der Schülerinnen und Schüler aber auch der Lehrer an diesem Projekt teilhaben, möchte Sie nun auch gemeinsam Namen für die Küken suchen. Die Geschlechter sind erst in 3 - 6 Monaten genau zu erkennen, daher sucht Sie geschlechtsneutrale oder Namen, die man ohne Probleme in eine männliche oder weibliche Version umwandeln kann (zum Beispiel Sven-Svenja). Gesucht werden Namen für drei der Küken. Zwei erhielten schon einen Namen. Den Namensvorschlag einfach als Kommentar hier posten:
Hier mal ein Video der Laufküken.

 

 


29.4.2020

Im Intranet finden Sie unter "Infos für Eltern" jetzt eine neue Elterninformation zum Präsenzunterricht (29.4.2020) mit vielen wichtigen Informationen.
Dazu passend hier ein paar Bilder unseres Hausmeisters Herr Denzer, der in den letzten Tag bereits Tische gerückt, Abstände gemessen, Säale umgeräumt, Whiteboards verschoben, Seife und Reinigungsmittel verteilt hat und alle sonstigen Arbeiten vornimmt, die der Hygieneplan für die Schulöffnung vorsieht. In den Bildern sieht man, wie er gerade verschiedene Markierungen für SchülerInnen von der Bushaltestelle bis zum Schulgebäude vornimmt. Vielen Dank Herr Denzer, wir wissen, wie wichtig ihre Aufgabe gerade für unser aller Wohl ist und sind sehr froh, dass Sie uns so unterstützen.

oöö öää ,,,

 


28.4.2020 

 

Liebe Eltern! Wir hatten heute eine Dienstbesprechung in der Schule und werden ihnen zeitnah alle Neuigkeiten im Intranet mitteilen. Auch die SchülerInnen werden über ihre Klassenlehrer im Intranet Informationen erhalten.
Letzte Woche haben sich bereits Klassen über Videokonferenz mit ihrer Klassenlehrerin getroffen. Durch das Whiteboard und die Dokumentenkamera im Klassensaal konnten die Schüler mal wieder ihren leeren Saal sehen:)

jk

______________________________________________________________________________________________________________

 

WIR WACHSEN GEMEINSAM UND STELLEN UNS ZUSAMMEN DEN NEUEN HERAUSFORDERUNGEN!   22.4.2020

 

lö

 

 

 


20.4.2020  12.00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, es gibt einen neuen Elternbrief im Intranet!! Hier finden Sie alle weiteren wichtigen Informationen.  Bleiben Sie gesund.

 

 


18.4.2020

Interview mit unserer Medienkoordinatorin Bianka Pfannenstiel mit Stefan Schröder von AZ (Das digitale Alphabet):


16. 4.2020 12.00 Uhr
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir möchten Sie über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs informieren:

1. Die Schulbehörde in Rheinland-Pfalz hat festgelegt, dass die Schulform Realschule plus ab dem 4. Mai 2020 mit dem Unterricht der Abschlussklassen (9c/d/e und 10a/b) beginnt. Es gibt jedoch noch keine Vorgaben über genaue Abläufe (Schülertransport, Hygienemaßnahmen, Klassengrößen, Stundenplan usw.) Wir halten Sie auf dem Laufenden.

2. Die Klassenstufen 5-8 und 9a,b werden auch nach dem 4. Mai weiter onlinegestützt unterrichtet. Sobald es von der KMK neue Vorgaben gibt, werden Sie umgehend informiert. 

3. Eine Notfallbetreuung anden Schulen wurde eingerichtet und wird weitergeführt. Wir bitten um telefonische Voranmeldung am Vortag bis um 12 Uhr. Unser Anrufbeantworter wird tagesaktuell abgehört.

4. Folgendes stellte die Bildungsministerin Frau Dr. Hubig in der Pressekonferenz vom 15. April 2020 klar:„Eins ist klar, der Unterricht wird bis zu den Sommerferien nicht so stattfinden können, wie er vor Corona war. Wir müssen uns alle darauf einstellen, dass die Klassen geteilt werden, dass es kleinere Lerngruppen gibt und dass das Lernangebot und der Stundenplan angepasst werden muss.“

 

Ebenfalls möchten wir Sie auf den aktuellen Elternbrief der ADD aufmerksam machen. Diesen können sie sich Hier  herunterladen.

 
 

15. April 2020

Wir hoffen, dass Sie alle geruhsame und gesunde Osterfeiertage hatten. Die große Frage ist natürlich jetzt für uns alle, wie es nächste Woche weitergehen soll. Sobald wir etwas dazu wissen,  melden wir uns natürlich direkt. Heute findet die Besprechung der Kultusministerkonferenz statt, bei der entschieden wird, wie u.a. die Schulen in RLP weiter verfahren werden. Wir halten Sie wie immer auf dem Laufenden.

 

Tzh
 


Liebe Schüler und Schülerinnen,                                  7.4.2020
es wird Zeit mich in die Osterferien zu verabschieden. Wie ich von den LehrerInnen gehört habe, habt ihr eure Arbeitsangebote fleißig genutzt.
Einige von euch waren besonders motiviert und engagiert. Das verdient Anerkennung!! Deshalb habe ich mich entschlossen, diesen SchülerInnen das RUDIDIPLOM nach Rückkehr in mein großes Nest zu verleihen. Hierzu werde ich noch mit den LehrerInnen Rücksprache halten!
Aber das Allerwichtigste, was ich euch sagen will, ist, dass sich hier alle auf eure Rückkehr freuen, denn die Schule ist nicht dasselbe ohne euch. Liebe Grüße und bis bald! Haltet durch!

Euer Rudi vom Reichswald

io

______________________________________________________________________________


Hallo liebe Schulabgänger !                                                                           6.4.2020

Corona hat uns leider alle fest im Griff. Wie lange das so noch weitergeht – ist unklar.

Klar ist nur – irgendwann wird es auch wieder weitergehen.

Das heißt also, auch in diesem Jahr brauchen Betriebe und Einrichtungen neue Azubis. In einigen Berufsfeldern wird der Bedarf an Fachkräften sicherlich sogar noch steigen und die Arbeitsbedingungen werden optimiert werden. Vieles wird sich in den nächsten Wochen erst klären und mögliche Wege werden gefunden werden müssen.

So lange heißt es Ruhe bewahren und nach vorne schauen.

Zeit hast Du momentan wahrscheinlich mehr als gewöhnlich. Nutze diese sinnvoll, um dich über potentielle Berufe zu erkundigen (siehe Internetseiten unten!). Wenn Du in Sachen Bewerbung Hilfe benötigst, dann ist der Jobfux für dich da. Momentan zwar leider nicht persönlich, aber immer digital. Das heißt also, dass ich mich freue von dir zu hören.

Wenn Du bspw. eine Bewerbung ausdrucken willst, aber keinen Drucker hast – kein Problem. Einfach mir zumailen – die Übergabe kann am Jugendbüro stattfinden, ohne dass wir uns „zu nahe“ kommen müssen. Brauchst Du Informationen zu einem Berufsfeld, einem möglichen Arbeitgeber oder hast andere Fragen bzgl. der Zeit nach der Realschule plus Am Reichswald in Ramstein-Miesenbach – Schreib mir einfach eine Mail oder eine whatsapp Nachricht oder ruf mich halt an.

 

Thorsten Ellmer

Schule:                        06371 / 9630 25

Jugendbüro:                 06371 / 466742

Mobil:                           0171 / 6200995

e-mail:

 

Bleib gesund…

Dein Jobfux Thorsten Ellmer

 

Bewirb dich um die Zeit nach Corona!

https://jobboerse.arbeitsagentur.de

https://www.bundes-freiwilligendienst.de

 

Das Jobfux- Projekt wird gefördert durch

         ,m,

_____________________________________________________________________________________


 

Notbetreuung in den Osterferien

 

Ramstein-Miesenbach, den 31.03.2020

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

auch in den Osterferien bieten wir eine Notbetreuung für Kinder unter 12 Jahren, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, an.

 

 

Folgende Vorgaben für die Notbetreuung bestehen:

 

  • Gruppengröße: Max. 10 Kinder
  • Kein direkter Kontakt zwischen den Kindern
  • Versetzte Pausen bei Anwesenheit mehrerer Gruppen
  • Es erfolgt eine Zugangskontrolle
  • Kinder, die unter einem akuten Infekt leiden, können nicht betreut werden!
  • Es darf kein direkter Kontakt zwischen SchülerInnen und dem Personal bestehen.

 

Der Zeitraum der Betreuung umfasst die regulären Osterferien: 9.4.2020, 14.04.2020-17.04.2020. In unserem Fall auch zusätzlich den 08.04.2020, da wir diesen beweglichen Ferientag so gesetzt haben.

 

Eltern, die eine Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, melden sich bitte bis spätestens 03.04.2020 telefonisch unter der Nummer  06371-963020 und sprechen dort auf den Anrufbeantworter. Der Anrufbeantworter wird täglich abgehört.

 

Bitte nutzen Sie ausschließlich diese Telefonnummer!

 

Im absoluten Einzelfall kann bis 12 Uhr des Vortages eine Nachmeldung für eine kurzfristig erforderliche Notbetreuung erfolgen. Die Notbetreuung wird aufgrund der Bedarfsmitteilung durch die Schulleitung organisiert.

 

 

Die Schulleitung der Realschule plus Am Reichswald

 

__________________________________________________________________________


 

Ein DANKESCHÖN AN UNSERE HAUSMEISTER          3.4.2020

 

Wie schön ist es doch in diesen besonderen Zeiten etwas Normalität zu haben.
Jeden Morgen dürfen wir uns an diesen Stehtischen erfreuen, die von Stefan Denzer so schön frühlingshaft und liebevoll dekoriert wurden. Vielen lieben Dank! 🌸

Er und Simon Groß begrüßen uns immer mit einem gut gelaunten „Guten Moje“! 😀

Und....egal was im normalen Alltag gerade mal wieder ganz dringend gebraucht wird, ihr seid für uns da!
Sei es ein klemmendes Türschloss, die Idee für eine Skateboardaufbewahrung oder der wie mit der Nagelschere geschnittene Rasen auf dem Sportgelände...

Ihr regelt alles ruhig, zuverlässig und findet immer eine Lösung! 💡

Stefan Denzer und Simon Groß wir danken euch dafür! 😀

 

,n, ,..

 

__________________________________________________________________________________


 

Liebe Eltern und SchülerInnen,                                                                     27.3.2020
mittlerweile arbeiten wir alle 2 Wochen in dieser neuen "Lernumgebung".

Einerseits hat sich vielleicht schon ein bisschen Routine eingeschlichen, andererseits ist man immer noch dabei, sich an die neue Situation zu gewöhnen.

Uns Lehrern geht es da auch nichts anders, aber wie Sie und ihre Kinder, versuchen wir alle das BESTE aus der Situation zu machen. Es ist wichtig, dass wir in einem stetigen Austausch stehen, damit wir, falls es irgendwo Probleme gibt, sofort einwirken können. Uns ist bewusst, dass nicht alle SchülerInnen zu Hause einen Computer oder Drucker haben und so versuchen wir die Aufgaben, an die verschiedenen häuslichen Gegebenheiten anzupassen.

Die Osterferien beginnen in 1,5 Wochen (erster Ferientag ist der 8. April 2020), bis dahin werden wir den SchülerInnnen weiter im Intranet Aufgaben geben. Da wir noch keine neuen Informationen haben, wie es nach den Osterferien weitergehen wird, hoffen wir einfach darauf, dass sich die Situation für alle verbessert. Wir werden Sie natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten. Bleiben Sie gesund!

lkl

_____________________________________________________________________________________


 

24. März 2020

 

Tolle Aktion von unserem Coach und Mitarbeiter Billy. Spitze.

m,

_______________________________________________________________________


 

22. März 2020

 

Wichtig: Unsere SchülerInnen und Eltern können sich zwar auch immer an unseren Schulsozialarbeiter Markus Gödtel wenden, aber hier sind auch noch ein paar wichtige Telefonnummern.
In der Intranetnachricht von Freitag, die an alle SchülerInnen und Eltern ging, kann man noch einmal die Infos von Herrn Gödtel sehen.

 

 

________________________________________________________________________________


EIN DANKESCHÖN AN UNSERE SCHULSEKRETÄRIN FRAU BOLD!   21.3.2020                    

Wir möchten uns heute auch bei einer Person ganz besonders bedanken.

Unserer Schulsekretärin Frau Bold!

Liebe Astrid, in der letzten Woche warst du, wie immer, im vollen Einsatz für uns und unsere SchülerInnen da. Jeden Tag hast du vor Ort die Sorgen und Fragen von Eltern, Schülern und Lehrern beantwortet oder weitergeleitet.

Du hast Listen erstellt, Schulbücher verteilt und daran erinnert, was noch gemacht werden muss. Gleichzeitig hast du uns alle, die vor Ort waren, mit Kaffee und Essen versorgt. Du bist die Schaltzentrale und die „Mama“, die immer schaut, dass es uns allen gut geht.

Vielen Dank dafür.

Dein Kollegium!!!

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt und Innenbereich

_________________________________________________________________________________


 

Liebe Eltern und SchülerInnen,                     20.3.2020

 noch ein später Gruß, bevor es ins Wochenende geht. Wir haben alle zusammen in dieser Woche super zusammengearbeitet, damit das "ONLINE LERNEN" auch wirklich klappt.

Auf unserer Webseite, Facebook und Instagram ist es nur deshalb ruhiger geworden, weil sich mittlerweile alles in unserem INTRANET abspielt.

Alle Schüler und Eltern haben seit letzter Woche Freitag die Zugänge (die Eltern benutzen die gleichen Zugänge, wie die Schüler) und mittlerweile sind auch alle Schulbücher zu Hause. Wir hatten das Glück, dass unser Intranet nie überlastet war und wir uns immer alle ohne Probleme einloggen konnten.

In dieser Woche sind schon viele Aufgaben verteilt, korrigiert und besprochen worden. Alle Kommunikationswege wurden genutzt und unsere Lehrer sind sehr erfinderisch, wenn es darum geht, mit den Schülern in Kontakt zu bleiben. Unsere Schule war immer mit mehreren Personen besetzt und auch dort wurde unermüdlich daran gearbeitet, Listen online zu stellen, Fragen zu beantworten und weiter für die Schüler dazusein.

Auch unser Schulsozialarbeiter und der JobFux waren weiter vor Ort und erreichbar. Unsere Schüler treffen sich jetzt teilweise in virtuellen Klassenräumen, Whatsapp Gruppen oder per Video. Sie lesen ihre Lektüren zu Hause, machen Matheaufgaben und schauen sich Physikexperimente an. Und, sie können weiter mit uns reden und auch ihre Sorgen mit uns teilen, genauso, wie es auch vorher in der Schule war.

Die Zeiten ändern sich gerade rasant schnell und wir versuchen zusammen jeden Tag neu darauf zu reagieren. Bleibt alle gesund!

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

_______________________________________________________________________________


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,      18. März 2020

 

in der Zeit des "Hausunterrichts" haben sich viele Verlage, Einrichtungen und auch Fernsehsender etwas ganz besonderes überlegt.
So hat das ZDF in seiner Mediathek ein virtuelles Klassenzimmer eingerichtet, welches kostenfrei ist. Hier findet man nach Altersstufen sortiert, verschiedene Fernsehsendungen und Filme, die ein spezielles Wissensgebiet genauer erläutern. Hier ist der Link dafür:

https://www.zdf.de/wissen/schulersatzprogramm-100.html

Vielleicht ist ja für ihr Kind etwas dabei. So kann man Fernsehen schauen und lernt noch etwas dabei:)

Tolle Videos findet man auch auf der Seite Planet Wissen:

https://www.planet-wissen.de/sendungen/index.html

_______________________________________________


 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,   18. März 2020

in dieser besonderen Zeit können Ihre Kinder viel mehr lernen, als Rechtschreibung 🖊 , Mathematik 🧮 oder beispielsweise Erdkunde 🌍.

Wir alle können ihnen jetzt vorleben, wie wichtig Werte sind!

🌼Miteinander, 🌼Fürsorge, 🌼Geduld, 🌼Unterstützung, 🌼Dankbarkeit, 🌼Mit dem Herzen denken

All das ist jetzt wichtig und lässt Ihre Kinder fürs Leben lernen!

Nutzen Sie diese Chance für ihre Kinder!

Passen Sie auf sich auf!🍀

__________________________________________


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,      17. März 2020

die aktuellen Schulschließungen wurden zum Schutz von uns allen ausgesprochen. Das Virus soll eingedämmt werden!

Wie wir uns jetzt verhalten, wird in drei Wochen sichtbar sein.

Wir appellieren deshalb an Sie und unsere Jugendlichen, soziale Kontakte zu vermeiden.
Party und Gruppentreffen sind momentan out und nicht zielführend!

Die Schülerinnen und Schüler sollen bitte zu Hause bleiben, so schwer das auch fällt. Unser Unterricht findet online über das Intranet statt.
Die Schülerinnen und Schüler haben keine Ferien!

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung, um die Lage GEMEINSAM in den Griff zu bekommen!

Bleiben Sie gesund!

Keine Fotobeschreibung verfügbar.


 

Hier noch ein kleines Update:      16. März 2020

Im Intranet füllen sich langsam die Arbeitsaufträge für die SchülerInnen. Aber wie schon angekündigt, wir wollen alles im Rahmen halten, da wir wissen, dass die momentane Situation auch für unsere Schüler nicht leicht ist. Neben den Aufträgen aus dem Intranet haben wir noch eine Webseite eingerichtet, die für Schüler und Eltern ist und auf der noch zusätzliche, freiwillige und klassenübergreifende Lernangebote, die im Internet angeboten werden, zusammen gestellt sind. Außerdem noch ein paar alte Videos von der Schule. Diese Seite befindet sich noch im Aufbau und ist, wie gesagt ein freiwilliges Zusatzangebot. Hier der Link:
https://sites.google.com/view/digitalrsplusramstein

___________________________________________________________________________


Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Liebe Eltern und Schüler,                          17. März 2020  12:52 Uhr

 

wir haben heute morgen in der Schule zusammen für alle eine gute Lösung gefunden. Wir möchten uns auch bei den Eltern für die gute Zusammenarbeit bedanken, denn nur zusammen können wir im Moment diese Situation meistern. Im Intranet finden Sie alle Informationen, die wichtig für den weiteren Schulbetrieb sind und die zeigen, wie eine weitere Kommunikation mit uns möglich ist. Die Lehrer werden ab heute nach und nach Material für die Schüler hochladen. Aber auch hier achten wir darauf, dass alles im machbaren Rahmen bleibt.

___________________________________________________________________


 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!              15. März 2020    9.03 Uhr

Wir werden am Montag, nach unserer Dienstbesprechung in der Schule, in unser Intranet eine Mitteilung für die Schüler und Eltern stellen, in der zu entnehmen ist, wie die Schüler von nun an zu Hause von uns unterrichtet werden. Das Passwort für unser Intranet haben die Schüler am Freitag mit einem Elternbrief erhalten. Mit diesen Zugangsdaten können auch Sie in unser Intranet, über das wir von nun an wichtige Informationen verteilen werden. Wir rechnen am Montag mit einem erhöhten Aufkommen an Anrufen, da Sie Fragen an uns haben werden. Bitte haben Sie aber Verständnis, wenn nicht alle Anrufe direkt angenommen werden können. Geben Sie uns am Montag ein bisschen Zeit, um für alle die bestmögliche Lösung der Kommunikation zu finden. Sie werden dann darüber im Intranet informiert.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

___________________________________________________________________________________


 

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte!    13. März 2020   18.03 Uhr

Die Lage ist, wie die Ministerpräsidentin gerade mitgeteilt hat, ernst. Darum wurden die Schulen in Rheinland-Pfalz flächendeckend ab Montag geschlossen. Voraussichtlich bis 17. April 2020. Die Realschule plus Am Reichswald wird eine NOTBETREUUNG für alle gewährleisten, deren beide Elternteile in systemrelevanten Berufen arbeiten oder Alleinerziehende in solchen Berufen.
Die Ministerpräsidentin hat an alle appelliert, diese NOTBETREUUNG nur in den oben genannten Fällen zu nutzen, um eine weitere Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Im Einzelfall entscheidet die Schulleitung.
Alle SchülerInnen und Schüler informieren sich bitte über unsere Webseite und das Intranet über fachspezifische Arbeitsaufträge.

Bild könnte enthalten: Text „Schule“

______________________________________________________________________________


13. März 2020    12.07 Uhr

Wie sie ja schon aus den Medien entnehmen konnten, ist eine Schulschließung am Montag sehr wahrscheinlich. Da wir aber noch keine offiziellen Informationen erhalten haben, müssen auch wir die Pressekonferenz um 16.30 Uhr abwarten. Wir werden Sie dann sofort informieren.

______________________________________________________________________________________________________________

 

Bild könnte enthalten: Text „WICHTIG“

 

12. März 2020     21.05 Uhr

Alle SchülerInnen nehmen morgen ihre Schulbücher, falls diese in der Schule sind, mit nach Hause. Falls die Schulen geschlossen werden, können die SchülerInnen, unter Anleitung, zu Hause weiterarbeiten. Wir bereiten uns ebenfalls darauf vor, dass alle SchülerInnen einen Zugang zu unserem Schulintranet bekommen, damit wir notfalls Online Schulinhalte vermitteln können. Informationen erhalten die Schüler morgen in der Schule. Bitte teilen. Schüler die morgen noch im Praktikum sind, können natürlich Noch am Montag ihre Bücher und Informationszettel holen.. Wir werden diese Situation zusammen meistern und gemeinsam eine Lösung finden.

Essensplan

Intranet

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 07. 2020 bis 14. 08. 2020
 
17. 08. 2020
 
26. 08. 2020 - 19:00 Uhr
 
Rheinland-Pfalz vernetzt Diese Webseite wird gefördert durch die Initiative „Rheinland-Pfalz vernetzt“