+++  Schulanfangsgottesdienst der 5. und 6. Klassen  +++     
     +++  Schach macht Spaß  +++     
     +++  Wandertag und Pizza am Seewog  +++     
     +++  Welttag des Buches 2019  +++     
RSS-Feed   Link verschicken   Drucken
 

Überzeugende Leistung der Fußballer bei Vorrunde des Fritz-Walter-Cups

11.12.2018

 

Fußball ist ein Mannschaftssport. Erfolg oder Misserfolg hängen

wesentlich vom Zusammenhalt der Teams ab. Unsere jungen Kicker, die am 27. November in der Vorrunde des Fritz-Walter-Cups antraten, zeigten eine überzeugende Leistung. Die schulinterne Fußballmannschaft bestand aus 8 talentierten Schülern der Klassenstufen 5 und 6: Hendrik Mayer

(Torwart), Till Albert, Ibraim Ferkatovic, Jordan Hildebrand, Ashton

Jaymurphy, Andre Sandu, Raphael Schott, Marc Wieczorek (Feldspieler).

Unsere Spieler, die schon mehrmals zusammen trainiert hatten,  traten erstmals als Team bei einem Turnier an. Kein Wunder, dass die Schüler bei der Abfahrt zum Spiel angespannt waren. Aber auch Vorfreude war ihnen deutlich anzumerken. Vor der Abfahrt wurde noch ein Geburtstagslied für zwei Personen aus dem Team gesungen, was zur Auflockerung der Stimmung beitrug.

 

Austragungsort des Turniers war die Sporthalle der IGS Am Nanstein in Landstuhl. Nach dem Aufwärmen starteten um 9 Uhr die Spiele. Die 5 Teams spielten jeweils mit 4 Feldspielern, einem Tormann und 3 Auswechselspielern. Jedes Match dauerte 12 Minuten. Im ersten Spiel verlor das Team der RS+ Am Reichswald mit 0:4 gegen die Heimmannschaft der IGS Am Nanstein. Nachdem sich die Spieler von der Niederlage erholt hatten und Trainer Sebastian Haubert die Taktik geändert hatte, gewannen unsere Fußballer gleich mit 3:2 gegen die Mannschaft 1 des Gymnasiums Ramstein-Miesenbach. Die 3 Tore schoss Marc Wieczorek. Im dritten Spiel

unterlagen die Kicker der RS+ Am Reichswald der Mannschaft 2 des

Gymnasiums Ramstein-Miesenbach mit 0:5. Trotz des starken Gegners erfüllte Hendrik Mayer seine Aufgabe als Torwart vorbildlich und hielt einige harte Torschüsse der gegnerischen Angreifer. Unser letztes Spiel endete mit einem 1:1-Unentschieden gegen die taktisch sehr starken Spieler der St. Katharina Realschule Landstuhl. Andre Sandu konnte sich am Ende des Spiels gegen die Abwehr des Gegners durchsetzen und den Ausgleichstreffer erzielen.

Auch wenn es diesmal in der Vorrunde nicht zur Qualifikation für die 
nächste Runde des Fritz-Walter-Cups gereicht hat, so hat das junge 
Fußballteam der RS+ Am Reichswald doch eine hervorragende Leistung gezeigt. Erst gegen Ende des Turniers wurde unseren Schülern bewusst, dass sie sich gegen deutlich ältere Konkurrenz der Klassenstufen 6 und 7 behauptet und sogar ein Spiel gewonnen hatten. Spielen sie weiter so selbstbewusst, werden größere Erfolge in den kommenden Jahren nicht ausbleiben.

Bericht: Max Lang (Co-Trainer)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Überzeugende Leistung der Fußballer bei Vorrunde des Fritz-Walter-Cups

Essensplan

Intranet

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

22.08.2019 - 19:00 Uhr
 
23.08.2019
 
04.09.2019
 
Rheinland-Pfalz vernetzt Diese Webseite wird gefördert durch die Initiative „Rheinland-Pfalz vernetzt“