Kooperation mit der Handelskammer der Pfalz

Onlinebefragung der Handwerkskammer

Am 20.2.2015 nahmen alle Schüler der 9. und 10. Klasse an einer freiwilligen und anonymen Onlineumfrage der Handewerkskammer teil. Diese Umfrage ist Teil des Forschungsprojektes bzw. der Promotionsarbeit von Till Mischler, der ebenfalls Mitarbeiter der Handwerkskammer ist. Das von ihm geleitete Projekt "Wahrnehmung und Bewertung  von Ausbildungsberufen im Handwerk" soll helfen, die Berufsorientierung effizienter zu gestalten und u.a. herausfinden, was Schüler wirklich über das Handwerk denken. Till Mischler wird in seiner Umfrage circa 2000 Schüler aus verschiedenen Schulformen befragen.

1